Leistungsübersicht

Nach der Haft ?!

Die eigene Zukunft wieder in die Hand nehmen, Pläne schmieden und eigene Wege gehen. Damit die Wieder­eingliederung in die Gesell­schaft gelingt, unterstützen wir Sie mit folgenden Angeboten.

Projekt Chance

Sie möchten nach der Haftentlassung Ihre Ziele erfolgreich erreichen? Sie wünschen sich Unterstützung bei Ämtergängen, beim Anträge stellen, bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, dann könnte eine Unterstützung durch unser Angebot genau das richtige sein.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir die Übergangszeit aus Haft in die Freiheit. In gemeinsamen Gesprächen vor der Entlassung erarbeiten wir mit Ihnen Ihre Ziele und unterstützen Sie im Rahmen der Nachsorge nach der Haftentlassung dabei, dass Sie die geplanten Ziele erreichen können.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Im Vorfeld der Entlassung kommen wir Sie in der jeweiligen JVA in Baden-Württemberg besuchen und besprechen mit Ihnen Ihre Belange. Im weiteren Verlauf begleiten wir Sie in der Entlassphase und gehen mit Ihnen z.B. zu Ämtern und unterstützen Sie bei der Bearbeitung von Formularen.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Gefangene vor Haftende, die anschließend keine Bewährungshilfe oder Führungsaufsicht haben. Voraussetzung ist, dass die JVA und der Entlassort in Baden-Württemberg liegen.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Wiedereingliederung älterer Gefangener

Gesundheitliche und pflegerische Themen stehen für Sie vor, sowie nach Haftentlassung im Vordergrund? Dann ist das Angebot für Sie das richtige.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Gemeinsam mit Ihnen werden notwendige Schritte gegangen, um eine neue Heimat für Sie zu finden. Wir helfen und unterstützen bei der Feststellung des Pflegegrades, bei der Suche nach einem Pflege- oder Altenheim

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Wir kommen Sie in der jeweiligen JVA in Nordbaden besuchen, um mit Ihnen Ihre Belange zu besprechen. Im weiteren Verlauf begleiten wir Sie auch zur Vorstellung in Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie in der Entlaßphase.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Ältere Gefangene bzw. Gefangene, mit erhöhtem medizinischen / pflegerischen Bedarf.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Anlaufstelle für Straffällige

Sie sind straffällig und wünschen sich Unterstützung bei Ämtergängen, beim Anträge stellen, bei der Wohnungs- und Arbeitssuche? Sie möchten gerne Unterstützung zurück in ein „normales“ Leben, dann könnte eine Unterstützung durch unser Angebot genau das richtige sein.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

In gemeinsamen Gesprächen versuchen wir die Schwierigkeiten die Sie erleben zu überwinden. Wir bieten Beratung, Betreuung, Schuldenregulierung, Wohnungs- und Arbeitssuche. Auch können Sie gerne unsere offene Angebote wie Zeitungslektüre, Kochen, Waschen und Freizeitangebote nutzen.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Die Gespräche und die offenen Angebote finden in den Räumen des Verein für Jugendhilfe Karlsruhe in der Karlstraße 165 statt.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Interessierte, straffällig gewordene Erwachsene, die Unterstützung annehmen möchten und sich gerne austauschen.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Intensivhilfen §67 SGB XII

Sie sind straffällig und wünschen sich Unterstützung bei Ämtergängen, beim Anträge stellen, bei der Wohnungs- und Arbeitssuche. Sie möchten gerne Unterstützung zurück in ein „normales“ Leben, dann könnte eine Unterstützung durch unser Angebot genau das richtige sein.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Durch eine gezielte, an Ihren persönlichen Plänen orientierte Hilfe zur Selbsthilfe, unterstützen wir Sie auf dem Weg zu einem zufriedenen Leben in der Gemeinschaft mit sozialer Teilhabe.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Die Gespräche finden in den Räumen des Verein für Jugendhilfe Karlsruhe in der Karlstraße 165 statt.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Straffällig gewordene Erwachsene, die gerne Hilfe annehmen möchten und motiviert sind Ihre Situation zu ändern.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Betreutes Übergangswohnen nach Haftentlassung

Ihnen steht die Haftentlassung bevor und Sie suchen nach einem vorübergehenden Wohnplatz im Raum Karlsruhe.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Bereits in der JVA lernen wir Sie in einem persönlichen Gespräch kennen und stellen Ihre Wünsche und Ziele für das betreute Wohnen fest. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir in regelmäßigen, verpflichtenden Terminen an der Erreichung Ihrer Ziele. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Anschlusswohnraum und entwickeln mit Ihnen Ihre persönliche Perspektive.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Wir kommen Sie im Vorfeld der Entlassung in der JVA besuchen und besprechen mit Ihnen Ihre Belange. Die Wohngemeinschaften liegen im Stadtgebiet Karlsruhe. Die Gespräche finden in den Räumen des Vereins für Jugendhilfe Karlsruhe e.V. in der Karlstraße 165 statt.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de

Gefangene vor Haftende, die über keinen Wohnraum verfügen und nach Karlsruhe entlassen werden möchten.

Ansprechperson
Axel Diefenbacher
T 0721 1836611
axel.diefenbacher@vfj-ka.de